Vorbereitung: Vasektomie - Samenleiterunterbindung

vasektomie-beratung
  • Grundvoraussetzung
  • Urologische Untersuchung
  • Beratung

Nach telefonischer Anmeldung (alternativ auch online Anmeldung) erhalten Sie einen Termin für ein Aufklärungsgespräch und (sofern gleich gewünscht) auch den OP-Termin. Bei dem Vorbereitungstermin wird Ihnen ausführlich der Eingriff erläutert, Sie erhalten selbstverständlich auch schriftliches Informationsmaterial und zudem erfolgt eine Untersuchung.

Vor dem Eingriff sollten Sie 5 Tage vorher keine Acetylsalicylsäurehaltigen Präparate (z. B. ASS, Aspirin) einnehmen wegen deren Blutverdünnender Wirkung.  Eine Intimrasur sollte am Tag vor dem Eingriff erfolgen, Details hierzu werden Ihnen im Rahmen des Vorbereitungsgespräches mitgeteilt. 
Am Eingriffstag können Sie wie gewohnt ganz normal essen, Nüchternheit ist nicht erforderlich, da der Eingriff in lokaler Betäubung erfolgt.

Sie finden uns

Sie können Erfahrungsberichte lesen und weitere Informationen finden.

Termin vereinbaren

direkt anmelden unter   Terminbuchung

oder Tel. 089 2370890 und vereinbaren telefonisch einen Termin.